Zinsverhandlungen

Wer eine Immobilienfinanzierung plant, sollte dabei versuchen, die Kosten des Darlehens so gering wie möglich zu halten. Zinsverhandlungen mit der Bank sind eine Möglichkeit dazu. Entgegen der landläufigen Meinung lohnt es sich durchaus, das erste Angebot des Finanzierungspartners nicht sofort anzunehmen, sondern eine Nachbesserung bei den Konditionen zu verlangen. Die Chancen auf einen Rabatt stehen umso besser, je höher die Kreditwürdigkeit des Antragstellers ist. Auch der Anteil des Eigenkapitals an der Finanzierung spielt eine wichtige Rolle. Hypothekenfinanzierungen, bei denen der Beleihungsauslauf nicht größer ist als 60 Prozent und bei denen der Kreditnehmer über eine gute Bonität verfügt, bieten nicht unerhebliche Rabattpotenziale.

Der Verhandlungsspielraum der Bank ist eine sehr wichtige Größe bei der Bemessung von Nachlassforderungen seitens des Antragstellers. Zu niedrig angesetzte Angebote können zu einer Ablehnung des Darlehensvertrages führen. Um die Marge der Bank einschätzen zu können, sollten Kreditnehmer sich den Margenbarwert des Darlehens ausrechnen. Dieser spiegelt die auf die Gegenwart abdiskontierte Differenz zwischen Darlehenszins und Refinanzierungskosten wider. Der Margenbarwert kann als Verhandlungsbasis dienen. Er hilft zudem dabei, unterschiedliche Ausgestaltungen eines Darlehens miteinander zu vergleichen. Wer die Größe nicht selbst ausrechnen kann oder will, kann dazu eine geeignete Software nutzen oder aber einen Finanzberater konsultieren.

Deutsche Kreditnehmer nehmen die Möglichkeit, mit der Bank über den Zinssatz ihres Darlehens zu verhandeln, im internationalen Vergleich sehr selten wahr. Dabei bietet sich mit etwas Verhandlungsgeschick schnell die Möglichkeit, vier- bis fünfstellige Euro-Beträge zu sparen. Besonders groß ist der Spielraum bei Filialbanken und Sparkassen, weil deren Eröffnungsangebote in der Regel einen deutlich höheren Zinssatz vorsehen als die von Direktbanken oder die Angebote, die Banken an Finanzierungsvermittler richten. Wie groß die Unterschiede zwischen verschiedenen Banken sein können, zeigt sich nicht selten bereits, wenn für ein identisches Darlehen mehrere Angebote eingeholt werden.