Mehr Menschen kaufen ohne Hypothek

Viele Bürger wollen beim Einzug in die eigenen vier Wände offensichtlich keinen Kredit in Anspruch nehmen, sondern die Finanzierung vollständig aus eigenen Mittel bestreiten. Eine Umfrage des Immobilienportals Immowelt.de ergab, dass 12,5 Prozent der Befragten vollständig auf Fremdmittel verzichten wollen. Weitere 8,2 Prozent wollen mehr als die Hälfte der Bau- bzw. Erwerbskosten aus eigener Tasche… weiterlesen

Sinken die Zinsen noch weiter?

Die Hypothekenzinsen in Deutschland und Europa sind derzeit auf dem niedrigsten Stand seit drei Jahren. Die jüngsten Abschläge könnten aber nach Ansicht von Experten noch lange nicht alles gewesen sein: Die US-amerikanische Notenbank Federal Reserve hat am Dienstag einen beispiellosen Zinsschritt unternommen und die Leitzinsen von 1,0 auf einen Tender zwischen 0,25 und 0,00 Prozent… weiterlesen

Eigenheim keine gute Altersvorsorge?

Die eigenen vier Wände gelten unter den Bundesbürgern seit je her als die beste Form der Altersvorsorge. Umfrageergebnisse zeigen immer wieder, dass das Eigenheim unter den Deutschen Priorität genießt. „Wer mit 35 Jahren baut, tut dies in der Regel, um mit 70 sorgenfrei wohnen zu können“, sagt Christian Badde, Vorstandsvorsitzender der LBS West. Dennoch muss… weiterlesen

Neue Details zum Wohn-Riester

Der Wohn-Riester ist am Markt eingeführt und das Bundesfinanzministerium hat einen neuen Leitfaden veröffentlicht, der weitere Details zur Eigenheimrente beinhaltet. Das Ministerium erklärt dabei die Besteuerung in der Rentenphase der Verträge und das Vorgehen bei einem Verkauf oder einer Vermietung von durch Riester-Verträge geförderten Immobilien. Tritt der Inhaber eines Riester-Vertrages in den Ruhestand ein und… weiterlesen

Impuls-Credit: Finanzierung ab 3,7 Prozent

Impuls-Credit bietet derzeit Baufinanzierungen zu 3,7 Prozent Zinsen an. Die Konditionen beziehen sich auf ein Darlehen mit einem Beleihungsauslauf von sechzig Prozent und einer Zinsbindung von 5 Jahren. Im Marktvergleich fällt das Angebot sehr günstig aus. Impuls wurde vom TÜV im Hinblick auf den Service getestet und dabei für „gut“ befunden. Das Unternehmen bietet Finanzierungen… weiterlesen

Zinsrutsch: Jetzt handeln

Die Zinsen am Markt für Hypothekenkredite stehen derzeit stark unter Druck: Die neuerliche Lockerung der Geldpolitik durch die Europäische Zentralbank hat die Sollzinsen für Kredite sämtlicher Laufzeiten deutlich reduziert. Auch wenn der Schritt der Notenbank noch nicht vollständig auf die Angebote der Banken durchgeschlagen hat, zeichnet sich dennoch ab, dass Finanzierungen in den kommenden Monaten… weiterlesen

Deutliche Zinssenkung durch EZB

Die Europäische Zentralbank hat wie erwartet den Leitzins für die Eurozone gesenkt. Der Rückgang des Mindestbietungssatzes fiel mit 75 Basispunkten allerdings deutlich stärker aus als es die meisten Beobachter erwartet hatten. Einer Reuters-Umfrage zufolge hatten die meisten Bankvolkswirte mit einer Senkung um lediglich 0,5 Prozentpunkte gerechnet. Der Leitzins in der Eurozone beläuft sich damit nun… weiterlesen

Zinssenkung am Donnerstag erwartet – Bauherren profitieren

Die Europäische Zentralbank wird am Donnerstag aller Voraussicht nach den wichtigsten Zinssatz zur Versorgung der Wirtschaft mit Krediten senken und dadurch das Zinsniveau in der Eurozone weiter senken. Einer Reuter-Umfrage zufolge erwartet die Mehrheit der befragten Bankvolkswirte eine Senkung des Leitzinses um 50 Basispunkte von 3,25 auf dann nur noch 2,75 Prozent. Einige Fachleute halten… weiterlesen

Zinsen sinken weiter

Die weltweite Finanzkrise und die Lockerung der Geldpolitik durch die Notenbanken macht Baufinanzierungen billig: Die Zinsen für grundpfandrechtlich besicherte Darlehen sind in den vergangenen Tagen abermals gesunken. Der Münchner Finanzierungsvermittler Interhyp bietet derzeit Darlehen mit einem Beleihungsauslauf von bis zu 60 Prozent (das entspricht 54 Prozent des Verkehrswertes einer Immobilie) und einer Zinsbindung von fünf… weiterlesen

Mit Wohn-Riester-Darlehen früher schuldenfrei

Die in diesem Jahr von der Bundesregierung beschlossene Eigenheimrente kann bereits jetzt zur Finanzierung selbstgenutzten Wohneigentums genutzt werden, auch wenn der Gesetzgeber verfügt hat, dass bis zum Jahr 2010 nur dann Entnahmen aus staatlich geförderten Altersvorsorgeverträgen getätigt werden dürfen, wenn sich diese auf mindestens 10.000 Euro belaufen und die meisten Besitzer von Riester-Verträgen diese Guthaben… weiterlesen