Finanzierungsrechner

Mit einem Finanzierungsrechner bekommt man eine erste Orientierung, welche Kosten bei einer Baufinanzierung auf den Kreditnehmer zu kommen. Diese Rechner sind wichtiger Bestandteil seriöser und neutraler Baufinanzierungsportale: Befinden sich im Programm des Rechners wirklich alle aktuellen Kreditkonditionen, erhält der Nutzer tatsächlich ein optimales Ergebnis.

Die Nutzung eines Finanzierungsrechners ist sehr einfach. Man muss zunächst angeben, ob der Vergleichsrechner genutzt wird, weil ein Neubau, Kauf oder eine Umschuldung anstehen. Danach braucht der Rechner die Eckdaten des Finanzierungsprojekts, wie z.B. Kosten, Eigenkapital und Eigenleistungen. Im Anschluss werden noch Angaben zu Einkommen, Einnahmen und Ausgaben benötigt.

Anschließend wird das Finanzierungsvorhaben unabhängig und kostenlos mit einem Baufinanzierungsvergleich geprüft. Erscheint das Projekt realisierbar, bekommt man ein individuelles Baufinanzierungsangebot..Wer also den Bau oder Kauf eines Hauses oder einer Wohnung plant – und sich Gedanken über die Finanzierung dieses Projektes macht, bekommt mit einem Finanzierungs-Rechner eine gute Entscheidungsgrundlage.

Denn mit dem Angebot fällt auch die Entscheidung leichter, ob das Projekt durchgeführt werden kann oder nicht. Denn die monatlichen Raten einer Baufinanzierung müssen zur persönlichen finanziellen Leistungsfähigkeit passen. Ist dies gewährleistet, steht einer Verwirklichung des Traums vom Eigenheim nichts mehr im Wege.

Zu welchen Konditionen kann ich eine Baufinanzierung bekommen?