Rahmenkredit

Als Rahmenkredit wird ein Kreditrahmen bezeichnet, der einem Kreditnehmer von der Bank eingeräumt wird und über den dann jederzeit und ohne weitere Absprache verfügt werden kann. In der Regel wird zu diesem Zweck ein eigenes Kreditkonto eingerichtet, von dem der Darlehensnehmer zur Verfügung des Rahmenkredites dann Überweisungen auf das Girokonto seiner Hausbank vornimmt. Rahmenkredite können flexibel getilgt werden: Jeden Monat müssen lediglich ein bis drei Prozent der verfügten Summe zuzüglich der angefallenen Zinsen entrichtet werden. Die vollständige Rückzahlung ist allerdings ebenfalls jederzeit und ohne Kosten möglich. Rahmenkredite zeichnen sich darüber hinaus durch den Umstand aus, dass zurückbezahlte Beträge nach der Gutschrift auf dem Kreditkonto sofort wieder als Darlehen abrufbar sind. Es handelt sich somit um einen revolvierenden Kreditrahmen. Die Zinsen von Rahmenkrediten sind jedoch deutlich niedriger als die auf Kreditkartenkonten mit Kreditfunktion und liegen auch unter denen eines klassischen Dispositionskredits.

Im Bereich der privaten Baufinanzierung sind Rahmenkredite für immer mehr angehende Eigenheimbesitzer von Bedeutung. Sie dienen dazu, unvorhersehbare Kosten im Zusammenhang mit dem Einzug in die eigenen vier Wände zu decken. Dazu können etwa die Kosten für die Inneneinrichtung gehören, die sich im Vorfeld nicht immer zuverlässig einschätzen lassen. Auch Arbeiten an der Gartenanlage oder die Beschaffung von Hausrat kann über einen Rahmenkredit finanziert werden. Gegenüber einem Ratenkredit bietet die Variante den Vorteil, dass zum einen mehr Flexibilität besteht und dass zum anderen die Belastung durch die monatliche Rate gering gehalten werden kann. Nur so ist es möglich, auch bei knappem Budget zusätzlich zur Immobilienfinanzierung ein weiteres Darlehen aufzunehmen.

Rahmenkredite sind in Deutschland noch relativ neu, erfreuen sich aber wachsender Präsenz in den Produktsortimenten der Banken. Um möglichst günstige Konditionen zu realisieren, sollten Verbraucher die Konditionen mehrerer Anbieter sorgfältig miteinander vergleichen. Weiterhin gilt es zu beachten, dass die Verzinsung bei den meisten Rahmenkrediten variabel ist.