Archiv für 2009

Kreditversicherung: Notwendiges Übel oder Geldschneiderei?

Spätestens im Gespräch mit einem Bankberater taucht das Thema der Kreditversicherung auf: Viele Banken empfehlen ihren Kunden standardmäßig, mögliche Kreditrisiken zum eigenen Schutz zu versichern. Dabei argumentieren sie damit, dass die Versicherung bei der Tilgung des Kredites einspringt, wenn eine Zahlung aufgrund eines Unfalls, einer Erkrankung oder im Todesfall bedroht oder gar unmöglich ist. Wem… weiterlesen

KfW senkt Zinsen/Gute Konditionen sichern

Zuletzt hatte die KfW mit einer Erhöhung ihrer Zinsen für die Programme „Energieeffizient Bauen“ und „Energieeffizient Sanieren“ von sich reden gemacht. Nun allerdings stellt die bundeseigene Kreditanstalt eine Zinssenkung in Aussicht: Vom 01. bis 31. August fällt der Zins für das Programm „Altersgerecht Umbauen“ von 2,07 Prozent auf sehr attraktive 1,21 Prozent. Dieses Programm ist… weiterlesen

Schnäppchenangebote beim Baugeld: Darauf sollten Sie achten

Aufmerksamen Beobachtern von Baugeldangeboten ist es sicherlich nicht entgangen: Zum einen haben die Baugeldzinsen im Juli wieder leicht angezogen, zum anderen gibt es aber auch vermehrt Angebote mit sehr günstigen Konditionen. Diese Konditionsverbesserung kommt nicht von ungefähr: Viele der Offerten werden bereits in Kombination mit Förderprogrammen angeboten. Für Interessenten ist es auf diese Weise noch… weiterlesen

Entschädigungsforderungen und wie man ihnen begegnen kann

Wer sich einmal für ein Baudarlehen entscheidet, bindet sich in der Regel ganz bewusst für einen bestimmten Zeitraum an ein bestimmtes Geldinstitut. Meist beträgt der Bindungszeitraum, auch Laufzeit genannt, mehrere Jahre bzw. sogar Jahrzehnte. Die Bindung erfolgt nicht ohne Grund: Für die Dauer der Laufzeit bleiben die Konditionen fixiert, bösen Überraschungen in der Finanzierung kann… weiterlesen

Steuersparmodell Baudenkmal Teil2

Gestern haben wir Sie bereits darauf hingewiesen, dass es sich für Privatleute durchaus lohnt, ein Baudenkmal als Wohnimmobilie ins Auge zu fassen. Insbesondere die steuerliche Förderung macht den Reiz dieser Form des Eigenheims aus. Natürlich sind mit dem Erwerb eines Baudenkmals aber auch einige Auflagen verbunden, die nicht unterschätzt werden sollten. Zudem erhält man die… weiterlesen

Steuersparmodell Baudenkmal Teil1

Die Abschaffung der Eigenheimzulage und der degressiven Abschreibung bewog viele Interessenten, ihre Bauvorhaben zu verschieben oder einzustellen – schließlich müssen Bauvorhaben seitdem ohne staatliche Unterstützung realisiert werden (sieht man einmal von der Riester-Förderung ab). Lediglich der Erwerb und insbesondere die Sanierung von Baudenkmälern wird staatlich gefördert – und das kann sich finanziell durchaus lohnen. Häuslebauer,… weiterlesen

Einkommensquelle Solarstromanlage

Immer mehr Immobilien werden in den letzten Jahren nicht nur mit Solarpanels nachgerüstet, sondern gleich beim Bau mit einer Solaranlage versehen. Dafür gibt es zwei wesentliche Gründe: Zum einen die gesunkenen Investitionskosten und zum anderen die Möglichkeit, Nebenkosten zu sparen und dabei auch noch Geld zu verdienen. Waren Solaranlagen noch vor einigen Jahren vergleichsweise teuer,… weiterlesen

Hohe Tilgung zahlt sich aus

Lange galt die ungeschriebene Regel, dass eine Tilgung von einem Prozent ab Tilgungsbeginn optimal sei. Dieses Vorgehen ist aber längst nicht immer empfehlenswert, insbesondere nicht in der derzeitigen Situation. Angesichts der sehr günstigen Bauzinsen sollten Bauherren derzeit im Gegenteil versuchen, von Anfang an eine Tilgung zu leisten, die so hoch wie das Budget eben erlaubt… weiterlesen

Sicherheiten bei der Baufinanzierung

Die anhaltende Finanz- und Wirtschaftskrise schlägt sich auch in der Vergabepraxis von Baudarlehen nieder: Zum einen ziehen die Risikoaufschläge der Banken an, zum anderen sind die Geldinstitute vorsichtiger geworden, was die Vergabe von Darlehen im Allgemeinen betrifft. Die meisten Häuslebauer verfügen nicht über ausreichend Eigenkapital, um den Hausbau aus eigenen Mitteln selbst zu stemmen. Ein… weiterlesen

Baudarlehen für Freiberufler endlich leichter erhältlich

Anfang des Monats haben wir darüber berichtet, dass es insbesondere für Selbständige und Freiberufler meist alles andere als leicht ist, eine Baufinanzierung überhaupt zu erhalten – ganz zu schweigen davon, dass sie auch noch mit guten Konditionen ausgestattet ist. Gerade in puncto Baufinanzierung sehen es die Banken lieber, wenn ihre Kunden zum einen viel Eigenkapital… weiterlesen