Archiv für 2008

Reservierungshypothek: Kaum Anbieter

Die Reservierungshypothek ist eine für angehende Eigenheimbesitzer außerordentlich attraktive Finanzierungslösung: Die Finanzierungszusage der Bank inklusive vertraglich fixierten Darlehenskonditionen kann bereits eingeholt werden, wenn noch gar kein bestimmtes Objekt in Planung ist. Kreditnehmer vereinbaren mit der Bank lediglich die ungefähre Beschaffenheit der Immobilie, die finanziert werden soll, im Hinblick auf Lage, Bauweise und Ausstattung. Die Kreditnehmer… weiterlesen

KfW nicht immer günstigster Anbieter

Bei der Suche nach Baufinanzierungen ist die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau für die meisten Kreditsuchenden der erste Ansprechpartner. Die Förderbank bietet Darlehen für Bau und Erwerb, Modernisierung und Sanierung an. Wer bestimmte ökologische Kriterien erfüllt, kann in den Genuss von Darlehen mit einem Effektivzins von unter drei Prozent kommen – keine Bank auf dem privaten… weiterlesen

Aktuelle Zinsen im KfW-Wohneigentumsprogramm

Die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau hat die Zinsen ihres Wohneigentumsprogramms zum 14.11. geringfügig verändert. Die Förderbank verlangt für Darlehen mit einer Laufzeit von 20 Jahren und drei tilgungsfreien Anlaufjahren bei einer Zinsfestschreibung über 5 Jahre 4,68 Prozent Zinsen effektiv. Bei 10jähriger Zinsbindung sind 4,99 Prozent und bei einer Zinsfestschreibung über 15 Jahre 5,2 Prozent Zinsen… weiterlesen

Wohn-Riester kaum gefragt

Die neue Eigenheimrente ist beschlossene Sache: In Zukunft können staatlich geförderte Riester-Verträge zur Finanzierung selbstgenutzten Immobilieneigentums genutzt werden. Ein bislang eher beiläufig erwähntes, aber sehr entscheidendes Detail sorgt jedoch dafür, dass der „Wohn-Riester“ zunächst kaum genutzt werden wird: Der Gesetzgeber hat verfügt, dass bis einschließlich zum Jahr 2009 nur denn Vertragsguthaben zur Eigenheimfinanzierung entnommen werden… weiterlesen

Lange Laufzeiten derzeit günstig

Die aktuelle Situation an den Kapitalmärkten bietet Kreditnehmern die Möglichkeit, auch sehr lange Laufzeiten zu günstigen Konditionen zu erhalten. Die Allianz bietet derzeit Baufinanzierungen an, bei denen der Zinssatz zwischen 15 und 25 Jahren vollkommen identisch ist. Auch Darlehen der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau sind derzeit außerordentlich günstig und können ohne Zinsaufschlag über mehr als… weiterlesen

Wohn-Riester für die meisten noch nicht relevant

Die Landesbausparkasse LBS bietet seit neuestem ein fertiges Produkt zur Eigenheimrente an und hat damit als erster Anbieter den „Wohn-Riester“ in die Tat umgesetzt. In Zukunft können staatlich geförderte Altersvorsorgeverträge zur Finanzierung von Immobilienbesitz genutzt werden. Die Einzahlungen können dabei ebenso zur Tilgung eines Hypothekenkredits herangezogen werden wie die staatlichen Zulagen. Diese bilden in Kombination… weiterlesen

ING-DIBA bietet günstigste KfW-Kredite

Das niederländische Kreditinstitut ING-DIBA bietet als einzige Bank Darlehen der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau mit einem Rabatt auf den Sollzins in Höhe von 25 Basispunkten über die gesamte Laufzeit an. Das Geldhaus finanziert die Ermäßigung aus der Vertriebsprovision, die die Förderbank für die Abwicklung und Ausreichung der Darlehen zahlt. Über die ING-DIBA können Kredite aus… weiterlesen

Wohn-Riester als Steuerfalle?

Die neue Eigenheimrente erfreut sich großer medialer Präsenz: Die Möglichkeit, staatlich geförderte Altersvorsorgeverträge zur Immobilienfinanzierung zu nutzen, lässt viele angehende Eigenheimbesitzer auf finanzielle Entlastungen auf dem Weg in die eigenen vier Wände hoffen. Neben den staatlichen Zulagen ist dabei insbesondere die steuerliche Entlastung interessant: Einzahlungen in Riester-Verträge können im Rahmen des Sonderausgabenabzugs bis zu einer… weiterlesen

Energiesparhäuser zu weniger als vier Prozent finanzieren

Energieeffiziente Gebäude bringen einen doppelten Mehrwert: Neben den geringeren Kosten für Energie wird auch die Emission schädlicher Treibhausgase vermindert. Neubauten, die nach höchsten Standards in der Energietechnik errichtet werden, können zu sehr günstigen Konditionen finanziert werden. Die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau bietet mit ihrem Programm „Energiesparhaus 40“ eine Finanzierungsmöglichkeit, die aus Mitteln des Bundeshaushaltes subventioniert… weiterlesen

Wohn-Riester nun auf dem Markt

Jetzt ist es amtlich: Die Landesbausparkasse LBS vermeldet die Zertifizierung von Verträgen zur Eigenheimrente und wird in Kürze erste Produkte zur Verfügung stellen. Der „Wohn-Riester“ ermöglicht es Eigentümern künftig, staatlich geförderte Altersvorsorgeverträge zur Tilgung eines Immobilienkredits zu nutzen. Dabei können sowohl die staatlichen Zulagen als auch die Einlagen in voller Höhe genutzt werden. Die Verträge… weiterlesen