Mit Niedrigenergiehäusern Geld und Energie sparen

Anfangs belächelt, zumindest aber skeptisch betrachtet, haben sich Niedrigenergiehäuser seit ihren Anfängen in den 1970er Jahren langsam durchgesetzt. Ihre effiziente Bauweise bewirkt, dass damit deutlich weniger Energie verbraucht wird als mit herkömmlich gebauten Häusern. Trotzdem schrecken viele zukünftige Bauherren vor dem Bau eines Niedrigenergiehauses zurück: In der Regel fürchten sie hohe Kosten, die möglicherweise dabei… weiterlesen

Novellierung der Energiesparverordnung beschlossen

Die Novellierung der Energiesparverordnung (EnEV 2009) ist beschlossene Sache: Wie erwartet wird die erstmals am 1. Februar 2002 in Kraft getretene Verordnung die energetischen Anforderungen an Neubauten und die Modernisierung von Altbauten anheben. Der Energieverbrauch in deutschen Haushalten, vor allem bei Heizungen und Warmwasser, ist hoch: Fast 40 Prozent der gesamten Energiemenge, die ein Haus… weiterlesen

Förderung von Passivhäusern durch die KfW

Energieeffiziente Gebäude zu bauen bzw. zu erwerben kann sich lohnen – und dies in doppelter Hinsicht. Einerseits gewährt die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) anhand mehrerer Förderprogramme zinsgünstige Darlehen für den Bau bzw. Ersterwerb energieeffizienter Häuser (auch Passivhäuser genannt). Andererseits kann nicht nur mit Hinblick auf die Immobilie als Altersvorsorge und nicht zuletzt auch durch explodierende… weiterlesen

Elementarversicherungen bald teurer?

Der Klimawandel erstaunt uns immer wieder aufs Neue: Plötzlich scheinen in Mitteleuropa Wetterphänomene Platz zu finden, die bislang als Erscheinungen weit entfernter Länder galten. Heftige Stürme und immense Hagelschauer, sintflutartige Regenfälle und tropische Unwetter machen das Leben insbesondere für Immobilien gefährlicher. Experten halten es daher für möglich, dass Elementarversicherungen, die Immobilienbesitzer gegen Schäden durch Blitzeinschlag,… weiterlesen

Solarenergie als Zwang

Eigenheimbesitzer und die, die es noch werden wollen, steuern in Zukunft vielleicht schon bald auf schwere Zeiten zu. Denn was noch vor wenigen Jahren nur für den harten Kern der umweltbewussten Bauherren eine Alternative zur mit Erdöl oder Erdgas betriebenen Heizungsanlage war, mausert sich bei manchem Politiker als ultimatives Werkzeug im Kampf um ökologisches Bauen…. weiterlesen

Baufinanzierung und Energieausweis

Im Hinblick auf das Thema Baufinanzierung gehen die meisten Kreditinstitute davon aus, dass sich das Jahr 2008 nicht gerade zu einem Erfolgsjahr entwickeln wird. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass dieses Jahr noch weniger Immobilien finanziert werden, als in den Vorjahren, die ebenfalls nicht sonderlich gut verliefen. Aus diesem Grund sehen sich zunehmend mehr Kreditinstitute… weiterlesen