Cap-Darlehen statt Zinsfestschreibung?

In der derzeitigen Situation liest man immer wieder die Empfehlung, Cap-Darlehen statt einer Finanzierung mit einer Zinsfestschreibung zu wählen, wenn es um die Immobilienfinanzierung geht. Wie erklärt sich dieser Tipp aber, wo liegen die Chancen dabei – und wo die Risiken? Cap-Darlehen sind variabel verzinste Darlehen, deren Zinssatz sich am Euribor, einem der wichtigsten Zinssätze… weiterlesen

Allkauf und Plus: Haus mit Auto und Küche

Beinahe im gleichen Atemzug wie Bild.de und massa ist die derzeitige Aktion des Lebensmitteldiscounters Plus und allkauf zu nennen: Mit dem Slogan „Mein Haus. Mein Auto. Meine Küche.“ bieten die beiden Kooperationspartner zwischen dem 17. August und dem 31. Oktober 2009 das Ausbauhaus Drive ab 99.999 Euro an. Zwar liegt der Preis hier deutlich höher… weiterlesen

Stiftung Warentest: Kaufen besser als mieten

Angesichts der günstigen Finanzierungsbedingungen war es nur eine Frage der Zeit, bis auch die Stiftung Warentest der Frage auf den Grund geht, was nun mehr lohnt: Eine Immobilie zu mieten oder zu kaufen. Das Ergebnis ist nun auf der Internetseite der Warentester zu sehen. In ihrer aktuellen Untersuchung kommt die Stiftung Warentest zu dem Urteil,… weiterlesen

Super-Sommer-Sonderangebot: Ausbauhaus von Massa und Bild.de

Glaubt man dem Ausbauhaus-Hersteller massa und seinem Kooperationspartner Bild.de, können sich Häuslebauer in spe derzeit ein Traumhaus zum Sonderpreis bestellen. Zur Wahl stehen zwei Modelle: Die Sommer-Edition 1 und die Sommer-Edition 2. Das erste Modell mit einer Grundfläche von 129 m² soll 69.999 Euro kosten. Das zweite Modell mit 153 m² Grundfläche soll mit 77.999… weiterlesen

Neue KfW-Förderstandards für energieeffizientes Bauen und Sanieren

Ihren Traum von den eigenen vier Wänden setzen jedes Jahr Tausende Menschen in die Realität um. Die Wenigsten unter ihnen verfügen jedoch über so viel Eigenkapital, dass sie alle anfallenden Kosten aus der eigenen Tasche begleichen könnten. Stattdessen nutzen sie die Möglichkeit, ein Baudarlehen aufzunehmen, um damit eine Immobilie zu kaufen oder zu bauen. Aber… weiterlesen

Immobilienfinanzierung ohne einen Euro

Einige Bauherren in spe schaffen es tatsächlich, ihre Immobilie ohne einen einzigen Euro zu finanzieren. Möglich ist das mit einem Fremdwährungsdarlehen: Dabei nimmt der Antragsteller ein Hypothekendarlehen in einer anderen Währung auf und finanziert damit sein Bau- oder Kaufvorhaben. Aber nur für wenige Häuslebauer macht diese Form der Finanzierung Sinn – schließlich lauern hier einige… weiterlesen

Sanierung: Achtung, Asbest!

Angesichts der derzeitig sehr günstigen Konditionen überlegen viele Verbraucher, eine Immobilie zu erwerben. Aber nicht jeder kann sich für einen Neubau erwärmen, der zwar nach den modernsten Vorgaben gebaut und entsprechend günstiger im Unterhalt ist, dafür aber häufig wenig individuell daherkommt. Wenn auch ein Architektenhaus keine Alternative darstellt, bleibt noch der Kauf einer Bestandsimmobilie. Hierbei… weiterlesen

Schufa-Eintrag vor Kreditantrag prüfen!

Viele Verbraucher werden gestern aufgehorcht haben, als Verbraucherschutzministerin Aigner den aktuellen Bericht namens Verbraucherinformation Scoring in Berlin vorstellte. Die Studie wurde durch das Münchner Institut für Grundlagen- und Programmforschung im Auftrag des Verbraucherschutzministeriums durchgeführt. Dabei fand man heraus, dass fast jede zweite Datenauskunft so einschlägig bekannter Auskunfteien wie der Schufa oder Infoscore fehlerhaft sind. Explizit… weiterlesen

Jetzt Konditionen fixieren!

Nie in den letzten Jahren war Baugeld so günstig wie jetzt. Allein ein Blick auf den durchschnittlichen Zinssatz beweist es: Zahlten Immobilienkäufer und Häuslebauer noch vor einem Jahr durchschnittlich 5,3 Prozent Zinsen für ein Darlehen mit zehnjähriger Laufzeit, sind es derzeit nur etwa 4,3 Prozent im Durchschnitt. Dieser eine Prozentpunkt sorgt immerhin für Einsparungen in… weiterlesen

Zinsen für Kapitallebensversicherung zur Immobilienfinanzierung absetzbar

Die Finanzierungszinsen sind nach wie vor niedrig – kein Wunder, dass immer mehr Menschen in Betracht ziehen, sich eine Immobilie zuzulegen. Schließlich gelten Immobilien heute noch mehr denn je als sehr sichere und wertstabile Anlage. Zudem eignet sich eine Immobilie hervorragend zur Altersvorsorge: Die Finanzierung wird mit Einbindung der Riester Rente noch günstiger und im… weiterlesen