Weihnachten naht: Wohnungsbauprämie sichern!

Die Feiertage und der Jahreswechsel nahen und das Jahr 2008 neigt sich dem Ende zu. Wie mit jeder Jahreswende ändern sich auch diesmal zahlreiche Regelungen im Bereich der persönlichen Finanzen. Insbesondere die Neuregelung der Wohnungsbauprämie betrifft viele Bundesbürger unmittelbar: Bausparverträge, die nach dem 31.12.08 abgeschlossen und mit der Prämie bezuschusst werden, sind mit der Restriktion verbunden, dass die Prämie nur dann tatsächlich ausbezahlt wird, wenn mit den Mitteln des Bausparvertrages tatsächlich wohnungswirtschaftliche Zwecke verfolgt werden. Eine freie Verwendung nach Ablauf der Sperrfrist von sieben Jahren ist künftig nicht mehr möglich.

Bausparkassen raten Verbrauchern, die Anspruch auf die Wohnungsbauprämie haben, noch vor den Feiertagen einen Bausparvertrag abzuschließen und sich die Zuschüsse zu sichern. Viel einzahlen müssen Vertragsinhaber dabei nicht: Schon weniger als 50 Euro im Monat reichen aus, um die Prämie in vollem Umfang vereinnahmen zu können. Der Gesetzgeber fördert Einzahlungen in förderfähige Verträge mit 8,8 Prozent, wobei sich die maximale Bemessung auf 512 Euro beläuft, woraus sich ein jährlicher Zuschuss des Fiskus in Höhe von 45,06 Euro ergibt. Bei zusammen veranlagten Ehegatten verdoppeln sich die Zuschüsse auf 90,12 Euro, wenn mindestens 1024 Euro einbezahlt werden.

Voraussetzung für den Anspruch auf Wohnungsbauprämie ist ein Einkommen, das die gesetzlich festgelegten Grenzen nicht überschreitet. Bei Alleinstehenden beträgt das maximale Einkommen 25.600 Euro, bei Ehegatten 51.200 Euro. Wer diese Voraussetzungen erfüllt, ist gut beraten, in den nächsten Wochen die Bausparkasse des Vertrauens aufzusuchen und einen Vertrag abzuschließen. Die notwendigen Formulare stehen allerdings auch im Internet bereit.

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] ist es äußerst ratsam, sich bereits jetzt noch für einen Bausparvertrag zu entscheiden und die Wohnungsbauprämie für andere Zwecke verwenden zu dürfen. Die Prämie beträgt im Jahr […]

Deine Meinung ist uns wichtig

*