Sinken Zinsen weiter?

Die Zinsen für Baufinanzierungen könnten in naher Zukunft weiter sinken. Experten halten aufgrund der anhaltenden Konjunkturkrise weitere Zinssenkungen durch die Europäische Zentralbank für wahrscheinlich und rechnen im Mittel mit einer Rücknahme des wichtigsten Zinssatzes zur Versorgung der Finanzwirtschaft mit Geld um weitere 50 Basispunkte. Auch die in einem rezessiven und von fallenden Rohstoffpreisen geprägtem Umfeld deutlich zurückgehende Inflation spricht nach Ansicht von Volkswirten für eine neuerliche Lockerung der Geldpolitik.

Baufinanzierungen könnten dadurch in den kommenden Monaten deutlich günstiger werden, wodurch sich sowohl für Neu- als auch für Anschlussfinanzierungen Einsparmöglichkeiten ergeben. Umschuldungen bestehender Kredite in günstigere Darlehen können dabei eine Alternative darstellen und das Haushaltsbudget deutlich entlasten. Wer einen derartigen Schritt in Betracht zieht, sollte allerdings einen Blick in das Kleingedruckte des Darlehensvertrages werfen und auf eine eventuell zu entrichtende Vorfälligkeitsentschädigung achten.

Ein Anstieg der Zinsen ist Beobachtern zufolge im derzeitigen Marktumfeld nahezu ausgeschlossen, so dass keine Notwendigkeit zum Abschluss von Forward-Darlehen oder Reservierungshypotheken besteht. Vielmehr sollten Bauherren und Eigentümer abwarten – die Chance, in wenigen Wochen deutlich günstigere Konditionen vorzufinden ist groß. Erfahrungsgemäß passen auch Förderbanken der öffentlichen Hand ihre Konditionen an das allgemeine Marktumfeld an. Die bundeseigene Kreditanstalt für Wiederaufbau adjustierte die Zinsen ihres Wohneigentumsprogramms zuletzt am 14. November.

Teurer wurden in den letzten Wochen Zinsfestschreibungen. Die Aufschläge für langfristige Zinssicherheit gegenüber kurzfristigen Bindungen haben sich deutlich ausgeweitet – Experten zufolge bei stark sinkenden Zinsen ein gewöhnlicher Vorgang. Wer in den kommenden Monaten eine Finanzierung beansprucht, ist dennoch gut beraten, eine langfristige Zinsbindung zu nutzen: Die Konditionen für Hypothekenkredite sind derzeit deutlich besser als im langfristigen historischen Vergleich.

Deine Meinung ist uns wichtig

*