Aufgepasst beim Erwerb von Wohnimmobilien mit Denkmalschutz

Beim Immobilienkauf spielen Emotionen eine große Rolle, immerhin geht es um das künftige Zuhause. Es überrascht daher nicht, dass ausgefallene Objekte eine besonders große Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Dies gilt auch für Immobilien, die schon so alt sind, dass sie unter Denkmalschutz stehen. Gerade sie üben auf viele Interessenten eine große Faszination aus und werden daher auch gerne gekauft.

Zumal hier nicht nur Emotionen eine große Rolle spielen. Objekte, die dem Denkmalschutz unterliegen, bringen auch gewisse finanzielle Anreize mit sich. Zum einen locken Steuerermäßigungen, zum anderen können bei Umbauten zum Beispiel auch Zuschüsse abgerufen werden. Vor allem aus diesen Gründen schlagen private Käufer immer wieder gerne zu.

Allerdings wird die Kaufentscheidung oft voreilig getroffen – schon so mancher Käufer hat seine Entschädigung nach einiger Zeit bereut. Grund sind die enormen Einschränkungen, wenn Änderungen am Gebäude geplant sind – selbst wenn es sich dabei nur um Sanierungsarbeiten handelt. Denn leider können die Vorschriften ungemein streng sein. Genau betrachtet sind sie dies so gut wie immer, nahezu jede kleine Änderung bedarf einer schriftlichen Genehmigung und auch bei der Auswahl von Baumaterialien können immense Einschränkungen bestehen.

Als Folge liegen die Kosten, die mit der Durchführung solcher Arbeiten in Verbindung stehen, meist erheblich höher, als im Vorfeld kalkuliert wurde. Zumal sich Eigentümer geduldig zeigen müssen. Es ist nicht so, dass Vorhaben schnell bewilligt werden – nicht selten verstreichen etliche Monat, bis die Behörden eine Entscheidung getroffen haben.

Leider erhalten Kaufinteressenten auch seitens der Experten immer wieder Zuspruch. Kunden haben uns schon von Architekten berichtet, die zum Kauf ermutigten. Obwohl viele Dinge im Vorfeld als Kinderspiel dargestellt wurden, gab es später immense Schwierigkeiten. Dementsprechend sollte man sich wirklich gut überlegen, ob ein solches Objekt die richtige Wahl verkörpert.

Deine Meinung ist uns wichtig

*