Beim Immobilienkauf nicht auf steigende Preise spekulieren

In einigen Regionen Deutschlands haben die Preise für Wohnimmobilien kräftig angezogen. Zahlreiche Interessenten bereuen es mittlerweile, nicht schon früher gekauft zu haben. Doch in Anbetracht der hohen Nachfrage haben sie kaum eine andere Wahl, die hohen Preise in Kauf zu nehmen – oder sie eben nicht zu akzeptieren und abzuwarten.

Das Abwarten ist eine Option, die man nicht unterschätzen sollte. Es wäre töricht, eine Immobilie zu einem vollkommen überhöhten Preis zu kaufen. So mancher Kaufinteressent hofft insgeheim darauf, dass die Preise weiter anziehen. Allerdings ist nicht gewiss, ob dies tatsächlich der Fall sein wird. Dementsprechend sollte man keinesfalls über Marktpreis kaufen – ansonsten geht man in der Tat ein Risiko ein.

Betrachtet man die Situation genau, so ist nicht davon auszugehen, dass die Immobilienpreise in den kommenden Jahren nachlassen. Zumindest in den wirtschaftlich starken Großstädten nicht. In Zukunft wird es noch mehr Menschen in die Städte sowie das Umland ziehen, weil sie dort bessere Arbeitsmöglichkeiten vorfinden. Da mehr Objekte nachgefragt als fertig gestellt werden, ist nicht so schnell mit sinkenden Preisen zu rechnen.

Allerdings bedeutet dies nicht, dass die Preise stark anziehen werden. Gerade wenn man weiß, dass ein geforderter Kaufpreis zu hoch bemessen ist, sollte Vorsicht angebracht sein. Wer auf einen steigenden Preis spekuliert und womöglich einen späteren Verkauf in Betracht zieht, weil man sich noch einmal beruflich verändern möchte, geht ein hohes Risiko ein: Womöglich wird man die Immobilie nicht zu dem Preis los, den man einst gezahlt hat.

Folglich sind alle Kaufinteressenten gut damit beraten, sich mit der Preisentwicklung des jeweiligen Immobilienmarktes zu beschäftigen. Zudem sollte man wissen, wo die marktüblichen Preise liegen, damit man nicht zu teuer kauft. Entsprechende Daten sind sogar relativ leicht zugänglich, der örtliche Gutachterausschuss gibt hierüber Auskunft. Teilweise fallen zwar Gebühren an, doch im Regelfall liegen diese nicht besonders hoch.

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *