Bauen im Alter – auch mit Finanzierung möglich?

Wer noch in höherem Alter den Traum vom Eigenheim realisieren oder eine Immobilie umbauen möchte, hatte bisher große Schwierigkeiten, von Banken und Kreditinstituten mit einer entsprechenden Finanzierung ausgestattet zu werden. Einschränkungen, etwa in Form einer Begrenzung des Darlehens, hoher Eigenkapitalsummen oder der Abschluss einer Risikolebensversicherung zu unvorteilhaften Bedingungen, waren in diesem Segment des Bankgeschäfts durchaus an der Tagesordnung. Allerdings erkennen immer mehr Banken, dass u.a. aufgrund des Geburtenrückgangs zwangsläufig auch die Kreditnehmer immer älter werden und passen dementsprechend ihre Produktpalette an die veränderte Situation an. Schließlich rücken Prognosen von Zukunftsforschern die Zukunft nicht gerade ins beste Licht: in den nächsten Jahren erwartet uns eine nachhaltige Verschiebung der Altersstruktur in vielen Bereichen der Gesellschaft.

Natürlich stellt eine wachsende Orientierung auf die ältere Generation auch besondere Ansprüche an die jeweiligen Angebote. Schließlich decken sich die Bedürfnisse der 50- oder 60jährigen nicht mit den Anforderungen, die eine junge Familie an eine Baufinanzierung stellt. Ab einem gewissen Alter steht die Höhe der monatlichen Belastung für den Kreditnehmer im Vordergrund denn letzten Endes muss ein Darlehen auch nach dem Eintritt ins Rentenalter noch bezahlbar bleiben. Banken versuchen, dem auf mehreren Wegen gerecht zu werden.

Eine Möglichkeit sieht folgendermaßen aus: im Gegensatz zu einem Annuitäten-Darlehen bleibt die Tilgungsleistung konstant und nur der Zins ändert sich mit dem sinkenden Restbetrag. Hierdurch ergeben sich zwar Nachteile wie eine langwierige Tilgung, aber diesem Zustand begegnen die Banken dadurch, dass ab einem gewissen Fremdkapitalwert eine Unterschrift der Erben notwendig ist. Zwar wird diese Geschäftspraxis durch manchen Politiker immer noch als Diskriminierung des Alters angesehen, aber wenigstens bietet sich Menschen höheren Alters so wenigstens eine Möglichkeit, Baumaßnahmen an den eigenen vier Wänden auch fremdfinanziert um zusetzen.

Deine Meinung ist uns wichtig

*