Plötzlich arbeitslos – Was tun?

Die Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise sind noch nicht ganz ausgestanden: Wirtschaftsexperten befürchten, dass uns die große Krise auf dem Arbeitsmarkt erst noch bevorsteht. Der Grund dafür liegt darin, dass der Arbeitsmarkt generell verspätet auf konjunkturelle Entwicklungen reagiert. Was aber nun tun, wenn die Arbeitslosigkeit gerade im Tilgungszeitraum zuschlägt?

Eine bestehende oder drohende Arbeitslosigkeit ist mit das Schlimmste, was Bauherren passieren kann. Mit einem Schlag verfügen sie nicht mehr über ausreichend Kapital, um die Tilgungsraten regelmäßig zu entrichten und gleichzeitig ihren Lebensstandard zu halten. Große Handlungsalternativen gibt es in einer solchen Situation nicht: In jedem Fall sollte das Gespräch mit dem Finanzierungsberater oder Ansprechpartner bei der kreditgebenden Bank gesucht werden.

Zu den weiteren Schritten zählt das genaue Studium der Finanzierungsverträge: Jede Option sollte genutzt werden die dabei hilft, das Eigenheim zu erhalten. Sieht der Vertrag beispielsweise eine (kostenlose) mögliche Tilgungsaussetzung vor, sollte diese Möglichkeit unbedingt genutzt werden. Möglicher Weise ist die Arbeitslosigkeit nicht von Dauer – in diesem Fall könnte bis zur Aufnahme einer neuen Beschäftigung mit der Tilgung ausgesetzt werden. Die Konsequenz wäre lediglich eine Verlängerung der Tilgung um die Zeit, in der mit der Tilgung ausgesetzt wurde.

Wird eine Tilgungsaussetzung nicht gewährt, sieht es schlecht aus. In diesem Fall hilft nur, den Gürtel schnell enger zu schnallen und sich intensiv auf die Suche nach einer neuen Beschäftigung zu begeben. Von der Aufnahme eines Überbrückungsdarlehens sollte abgesehen werden: Die Gefahr einer Überschuldung ist dabei einfach zu groß.

Trackbacks/ Pingbacks

  1. […] wie Bauherren und Immobilienkäufer haben verschiedene Möglichkeiten, um sich gegen das Risiko der Arbeitslosigkeit sowie deren finanzielle Folgen zu versichern. Sofern dieses Thema bedacht wird, steht man im Falle […]

Deine Meinung ist uns wichtig

*